Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Marion, deepWORK

Veröffentlicht am 10.09.2019

Vor einigen Monaten habe ich deep-work eher zufällig entdeckt, ursprünglich dachte ich, es ist eine Art Tiefenentspannung :) Ist es auch, aber vorher kommt das Auspowern zu toller Musik. 

Ich habe tatsächlich noch keinen anderen Sport für mich entdeckt, der mich so anspornt und mir so wahnsinnig gute Laune macht - egal, wie der Tag war. Und Catherine ist eine wirklich umsichtige und aufmerksame Trainerin, die gut auf uns achtet!

Nun habe ich mir im Sommer einen Traum erfüllt: ich habe eine Deutschlanddurchquerung per Rad gemacht, alleine mit Zelt 1600 km in 2 Wochen. Ein tolles Erlebnis. Und die Verbindung zu deep work? DasTraining hat mir (auch mit Ende 40) nochmal gezeigt wie toll es ist, sich auszupowern und auch mal an die körperliche Grenze zu gehen und abends zufrieden und kaputt ins Zelt (oder auf das Sofa) zu sinken. Euch allen also viel Spass dabei - es lohnt sich.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?